In einer leistungsorientierten Gesellschaft verwundert es kaum, dass viele Menschen auch beim Sport so effizient wie möglich sein möchten. Sportgetränke erfreuen sich für diesen Zweck großer Beliebtheit, denn sie versprechen für viel Geld schon so etwas wie kleine Wunder.

Sportgetränke – Pu Erh Tee für Sportler

Das es auch günstiger, effektiver und genüsslicher gehen kann, findest Du in diesem Artikel heraus. Aufgeteilt in 3 Phasen, zeige ich Dir, wie Du die Wirkung von Pu Erh Tee effektiv für den Sport einsetzt und Du somit bessere Leistungen erzielst.

Doch bevor wir uns in der Welt des Pu Erh Tee umtun und schauen, wie er uns als Sportgetränk unterstützen kann, schauen wir uns an, wozu Sportgetränke überhaupt nützlich sind.

Pu Erh Sportgetränk

Was sind Sportgetränke?

Allgemein werden Sportgetränke als Flüssigkeiten verstanden, die gezielt wegen ihrer Funktion getrunken werden. Es geht also statt dem genüsslichen Konsum eher darum, den Körper bei seiner sportlichen Belastung zu unterstützen und den Folgen des Schwitzens entgegenzuwirken. Doch es ist noch mehr drin.

Pu Erh als Sportgetränk
Richtig angewandt, unterstützt Dich Pu Erh Tee beim Training und hilft Dir die Grenzen Deiner Leistung zu erweitern.

Pu Erh als Sportgetränk

Auf der Basis von Pu Erh stellst Du Dir selbstständig Sportgetränke her, die Dir zum Einen helfen Deinen Haushalt an Mineralstoffen und Spurenelementen aufrecht zu halten und zusätzlich Deinen Körper zu höheren Leistungen anregt. Dazu habe ich einen Ablaufplan erstellt, den Du universell für alle Sportarten anwenden kannst. Er ist in 3 Phasen unterteilt und umfasst die Vorbereitung auf das Training, die Zeit während des Trainings und die Nachbereitungsphase.

Somit begleitet Dich dieser Plan optimal durch eine komplette Trainingssession und ermöglicht Dir beste Ergebnisse.

Als Sportler das Ziel im Blick
Fokus, Ausdauer und Konzentration. Die Pfeiler für zielgerichtetes Training im Sport.

Phase 1: Die Vorbereitung

Ein leerer Bauch studiert nicht gern, ein voller trainiert nicht gern. Dieser Weisheit folgend hast Du Deine letzte feste Nahrung 2 Stunden vor dem Training eingenommen. Die Menge Deines Essens bestimmt sich durch Deinen Bedarf (abhängig von Alter, Geschlecht) und natürlich der Intensität Deines Trainings. Es geht darum Deinem Körper schon Energie zuzuführen, ohne ihn zu belasten.

Eine halbe Stunde nach Deinem letzten Happen, beginnst Du Tasse für Tasse Pu Erh Tee zu trinken. Zum Einen gibst Du Deinem Körper die Möglichkeit sich mit Flüssigkeit zu versorgen (sich zu hydrieren ). Zum anderen bringst Du mit der Wirkung des Pu Erh Deinen Körper in Schwung und stellst die Weichen für Aktivität.

Phase 2: Das Training

Die meisten Menschen kommen während des Trainings ihrer Sportart ins Schwitzen. Mit dem Schweiß verliert der Körper Flüssigkeit und wichtige Mineralstoffe und Spurenelemente. Durch unsere Vorbereitung haben wir uns einen Puffer geschaffen. Dennoch ist es wichtig, auch während des Trainings diese unvermeidlichen Verluste auszugleichen und somit der sich einstellenden Ermüdung entgegen zu wirken. Dabei hilft Dir das folgende Sportgetränk, dass Du Dir ganz einfach in der Vorbereitungsphase gemischt hast.

Sportgetränke auf der Basis von Pu Erh:
(ergibt 1,3 Liter)

1 l gebrühten Pu Erh, abgekühlt
300 ml Orangensaft (Direktsaft)
5 TL Honig
1 TL Salz (WICHTIG: unraffiniert!, am Besten Meersalz)

Vermenge alle Zutaten in einer Flasche und trinke davon schluckweise während des Trainings. Mit diesem Getränk verlängerst Du Deine physische Leistungsfähigkeit und trägst entscheidend zu der Erhaltung Deiner Konzentration bei.

Phase 3: Die Nachbereitung

Am Ende eines Trainings ist es ganz normal die Erschöpfung zu spüren. Du hast Deinem Körper Leistung abgefordert und er hat dabei seine Reserven angezapft. Diese Reserven wollen nun wieder aufgefüllt und der Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgt werden. Je umsichtiger dies geschieht, desto weniger hat der Körper unter den temporären Folgen der Verluste zu leiden.

Fange direkt nach dem Sport mit dem Trinken an. Achte auch jetzt immer noch darauf die Mengen zeitlich zu verteilen. Es ist hilfreicher und deutlich angenehmer, konstant kleinere Mengen zu trinken, als mit einem Mal einen Liter in sich hineinzukippen. Um auch dem Energiehaushalt auf die Sprünge zu helfen und verlorene Elektrolyte wieder aufzufüllen, empfehlen sich verdünnte Säfte. Sehr gut eignen sich dazu Sauerkraut- und Rote Bete Saft. Sie sind fermentiert und in jedem Bioladen günstig zu bekommen.

Sportgetränke - Pu Erh für Sportler
Ganz gleich welchen Sport Du auch betreibst, mit dem richtigen Sportgetränk holst Du mehr aus Dir heraus.

Auch in dieser Phase ist Pu Erh Dein Freund. Nach der Wasser-Saft-Mischung, kannst Du nun wieder Tee trinken, am Besten noch verdünnt. Der stimuliert noch leicht Deinen Körper und verhindert ein “Herunterfahren”. Auf diese Weise tust noch etwas zum Aufbau Deiner Stamina, Deinem Durchhaltevermögen.

Du möchtest wirkungsvoller und effektiver trainieren?

hokusaikrieger randlos

Pu Erh Tee

Neues, sportliches Erleben
€55
49
  • einfache Zubereitung
  • wirkungsvoll
  • Sportgetränk
  • Leistungssteigerung
beliebt

Nun kannst Du auch wieder etwas Essen.
Achte dabei auf eine qualitative und ausgewogene Nahrung, denn sie liefert die Bausteine Deines Körpers. Und auch hier gilt: verzichte darauf Dir den Magen mit einem Mal vollzuschlagen und esse stattdessen kleinere Mengen. Mit der Zeit bekommst Du ein sehr gutes Gefühl dafür, was Dein Körper braucht. Dem brauchst Du nur noch nachzugeben.

Sport Frei!

Willst Du mehr über Pu Erh und seine Kollegen erfahren?
Meld Dich zum Newsletter an!

Melde Dich zum kostenlosen Newsletter an und erhalte 10 % Rabatt auf Deinen ersten Einkauf bei EinfachTee.

© 2018-2020 EinfachTee.de Math Mönnich